Unser Donnerberg

In den Wiesen an der Hastenrather Straße (auf dem Gelände der früheren Nerzfarm) liegt TABALiNGO Sport & Kultur integrativ: gemeinnützig, integrativ-inklusiv für Menschen mit und ohne Behinderung bzw. Förderbedarf.
TABALiNGO bietet Kreatives Tanzen und Schwarzlichttanztheater, Fußball, Yoga und Tai Chi sowie Wochenend- und Ferienprojekte als ganz normale Teilhabe am sportlich-kulturellen Freizeitleben.
Unser Motto: Sport ohne Leistungsdruck

TABALiNGO Sport & Kultur integrativ ist eine gemeinnützige Organisation in Stolberg, die seit 2010 ihren mittlerweile 180 Teilnehmern sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten bietet: integrativ-inklusiv für Menschen mit und ohne Behinderung bzw. Förderbedarf. Etwa je ein Drittel unserer Teilnehmer aus der ganzen Euregio Aachen sind mit Behinderung, mit Förderbedarf und ohne - so kann Inklusion gelingen, auch weil sich jeder mit seinen Fähigkeiten einbringen kann. Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere Teilnehmer zu uns nicht in Therapie oder Betreuung kommen, sondern zu "ganz normalen" Freizeitaktivitäten – für sie früher durchaus keine Selbstverständlichkeit. Und doch sind sie natürlich bei uns auch gut betreut und wir erkennen viel spielerisch erreichte Verbesserung, wenn wir sehen wie sie sich bei uns über die Zeit entwickeln. Auch im Trainerteam gelingt es uns Menschen mit Förderbedarf einzubeziehen. Und auch für unsere Regelteilnehmer ist uns wichtig, dass jeder seine Leistungsmöglichkeiten entfalten kann. TABALiNGO ist vertreten im Bildungsangebot der StädteRegion als außerschulischer Lernort und anerkanntes niederschwelliges Hilfs- und Betreuungsangebot (nach SGB XI).

Unsere kulturellen Aktivitäten umfassen neben entsprechenden Ferienprojekten (Räuberwoche, Star Wars-Projekt, Graffiti-Kunstprojekt) insbesondere auch Angebote in Kreativem Tanzen und Schwarzlichttanztheater. Beim Kreativen Tanzen wird die Freude an der Bewegung genutzt, um sich auszudrücken und Tänze zu gestalten. Das geht beim Schwarzlichttanztheater auch und man kann Erlebtes und Gefühle in Bewegung und sogar Choreographien umsetzen. Das Besondere beim Schwarzlicht ist, das man als Person nicht zu erkennen ist, sondern nur die weiß oder farblich hervorgehobenen Akzente - so eignet sich das Medium besonders für schüchterne oder beeinträchtigte Menschen - man fragt sich als Zuschauer wer wer ist und wird immer wieder überrascht.

Unsere sportlichen Aktivitäten umfassen neben den auch oben bereits erwähnten Aktivitäten Hobby-Fußball, Yoga, Tai Chi und auf Workshopbasis Stockkampf. Fußball ist unser größter Bereich, denn ganz viele Menschen auch mit Behinderung oder Förderbedarf lieben dieses Spiel mit dem Ball. In den Ferien bieten wir auch hier Ballspaß- oder Fußball-Camp-Projektwochen an. Yoga und Tai Chi werden z.B. auch von Eltern unserer Kinder genutzt und bieten hervorragende Möglichkeit zum Entspannen und zur Gesunderhaltung.

Höhepunkte unserer kulturellen Angebote sind immer mal wieder Auftritte bei kleineren und größeren Anlässen, mehrmals bereits beim Schwarzlichttheaterfestival der Schule am Möllerstift in Bielefeld, dann bei unserer eigenen Schwarzlichttheaterpremiere z.B. im Januar 2013 in der ausverkauften Klangbrücke Aachen (mit einem tollen Presseecho), beim euregionalen Fest der Amateurkünste im Juni 2013 in Maastricht, bei diversen Preisver­leihungen im Eurogress Aachen. Höhepunkte unserer sportlichen Aktivitäten sind z.B. unsere integrativen Fußballturniere oder Freundschaftsspiele mit benachbarten/befreun­deten Vereinen, wobei wir im Altersvergleich gegen drei bis vier Jahre jüngere Teams spielen, damit das Leistungsniveau einigermaßen passt. Wir sind froh, dass die anderen Vereine sich darauf einlassen. Bei unserem letzten eigenen integrativen Turnier haben 300 aktive Fußballer teilgenommen und wurden von etwa eintausend Zuschauern begeistert unterstützt. Seit Anfang 2014 sind wir Mitglied im Fußball-Verband Mittelrhein und haben eine Liga-inklusiv in Planung und im November findet wieder ein großer Schwarzlichttheaterabend in der Klangbrücke Aachen statt.

Wir haben uns auch sehr gefreut, dass unsere Arbeit Anerkennung finden durfte durch zum Beispiel den Aachener Gesundheitspreis 2012, das Prädikat Familienfreundlich 2012 der StädteRegion Aachen und den Anerkennungspreis "Integration durch Sport" 2013 der Stadt Aachen. TABALiNGO ist als (bisher) einzige Organisation in der Region auf der Inklusionslandkarte.de vertreten.

Weitere Informationen finden sie auf unserer Webseite.

Kontakt:
Ursula Espeter
Hastenrather Str. 101 - 52224 Stolberg
Tel. 02402-909410
Email: ursula@tabalingo.de

Unser Donnerberg